Aktuelles

19. Dezember 2019

+ Franz Rampre-Fink (1955 - 2019) ist für immer von uns gegangen +

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen. Mit großem Bedauern und tiefer Trauer müssen wir uns leider von einen ganz lieben Sportkollegen verabschieden. Franz Rampre Fink ist am 18.12.2019 im 64. Lebensjahr verstorben und hat diese Erde somit für immer verlassen. Er war bei vielen Vereinen als Sportkegler sehr erfolgreich aktiv, vor allem beim GSZ Graz, den er nie wirklich verlassen hat und zum Schluss wieder zurückgekehrt ist. Er spielte bei unzähligen steirischen und österreichischen Meisterschaften mit, konnte auch so einige Medaillen mit nach Hause nehmen, und er war auch Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft der Gehörlosen. Das Begräbnis findet am Montag den 23.Dezember 2019 um 14 Uhr am Grazer St. Peter Ortsfriedhof  statt, die Aufbahrungshalle ist ab 11 Uhr geöffnet. Im Namen des Vorstandes und aller Mitglieder des ÖSKB Landesverband Steiermark drücken wir unser tiefstes Mitgefühl für die Hinterbliebenen aus.
» zum Artikel


15. Dezember 2019

Wir trauern um Hermann Spreitz (UKC Liezen 1934 -2019)

Mit großer Bestürzung und in tiefer Trauer müssen wir bekannt geben, dass am Donnerstag den 12.12.2019 im 86. Lebensjahr mit Hermann Spreitz ein ganz großer Sportsmann des Kegelsports uns verlassen hat, und für immer von uns gegangen ist. Er war Gründungsmitglied 1963 des damaligen Vereins KC-Liezen später UKC-Liezen. Hermann war langjähriger Obmann  und Jugendtrainer des Vereins. Aktiv war er für den Verein von 1963-2013 (50 Jahre) tätig und als Funktionär und Sportler sehr erfolgreich und beim ÖSKB LV Stmk bis 2016 gemeldet. Das Begräbnis findet am Dienstag den 17.Dezember 2019 um 14 Uhr am Stadtfriedhof Liezen statt Im Namen des Vorstandes und aller Mitglieder des ÖSKB Landesverband Steiermark drücken wir unser tiefstes Mitgefühl für die Hinterbliebenen aus.
» zum Artikel


24. November 2019

Die Steirischen Meister im Tandem Mixed heissen Lisa Schwinger und Armin Stocker vom ESV Leoben

Am Sonntag den 24.11.2019 wurde auf den Kegelbahnen des WSV Liezen der steirische Tandem Mixed Bewerb 2019/20 durchgeführt. Nach spannenden Kämpfen hatte Lisa Schwinger mit Armin Stocker  - beide ESV Leoben - im Finale das glücklichere Ende gegenüber den Lokalmatadoren Eva Auritsch und Amandus Griesser vom WSV Liezen. Den 3. Platz eroberten nach starker Leistung im kleinen Finale Fraidl Manuela und Christian Bernhard ESV Leoben , gegenüber Edith Berger und Gerhard Ladreither-Knauhs WSV Liezen/GSZ Graz . Hier geht es zu den Ergebnissen im Detail   Der LV Steiermark mit all seinen Mitgliedern gratuliert ganz herzlich. 
» zum Artikel


Treffer 1 bis 3 von 15
<< Erste < zurück 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 vor > Letzte >>